Öffentliche Zustellung

Wenn ein Schriftstück einer Person nicht zugestellt werden kann, weil zum Beispiel der Aufenthaltsort unbekannt ist, wird das entsprechende Schriftstück an der Gerichtstafel ausgehängt. Nach Ablauf einer bestimmten Frist gilt das Schriftstück als zugestellt.
» Fenster schließen