Zinssatz gesetzlicher

Der gesetzliche Zinssatz gilt, wenn ein Zins geschuldet ist, dieser der Höhe nach aber nicht zwischen den Parteien festgelegt worden ist. Der gesetzliche Zinssatz ergibt sich aus der Erhöhung des jeweils gültigen Basiszinssatzes um 5 Prozentpunkte.
» Fenster schließen