Aktuelles für Sie im Überblick:

  • Die Grundschuld in der Immobilienschenkung – schenkungsteuerliche Konsequenzen
    Eine oft gestellte Frage beim Thema Immobilienschenkung: Können eine Grundschuld bzw. bestehende Verbindlichkeiten im Rahmen der Schenkungsteuer mindernd geltend gemacht werden? So einfach diese Frage erscheint, so komplex und unterschiedlich sind die Problemstellungen im Detail. Lesen Sie dazu verschiedene Fallbeispiele aus der Praxis unserer Experten. Mehr dazu im Beitrag für Haus+Grund München. Erschienen bei: Haus- und… weiterlesen
  • Gast-Seminar für Haus+Grund: Der Übergabevertrag – richtig an die nächste Generation übergeben
    In diesem Online-Seminar am 24. Januar 2022, durchgeführt für Haus+Grund München, erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Bedeutung und Gestaltungsmöglichkeiten einer lebzeitigen Übergabe. Wir erklären welche Überlegungen zur eigenen Absicherung notwendig sind und gehen auf schenkungsteuerliche Optimierungsmöglichkeiten ein. Dieses kostenpflichtige Online-Seminar steht auch Nicht-Mitgliedern offen. Weitere Informationen
  • Neue Regeln: Vereinfachte Besteuerung kleiner Photovoltaikanlagen
    Aufgrund diverser Förderungsmöglichkeiten und des fortschreitenden Umweltgedankens wird die Installation von Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) bzw. Blockheizkraftwerken (BHKW) immer beliebter. Dabei gilt es zu beachten, dass mit dem Betreiben entsprechender Anlagen und dem gewinnbringenden Verkauf des erzeugten Stroms auch umfangreiche steuerliche Pflichten entstehen können. Wird eine Photovoltaik- bzw. Blockheizkraftwerksanlage jedoch ohne Gewinnerzielungsabsicht betrieben, hat die Finanzverwaltung eine… weiterlesen
  • Gast-Seminar für Haus+Grund München: Die Familiengesellschaft
    In diesem Online-Seminar am14. Dezember 2021, durchgeführt für Haus+Grund München, erfahren Sie, was die Vorteile einer Familiengesellschaft sind. → Wann ist eine Gründung einer Familiengesellschaft anzuraten?→ Welche individuellen Regelungen innerhalb eines solchen Vertrags müssen aufgenommen werden?→ Wie kann die Familiengesellschaft zur Schenkung an minderjährige Kinder eingesetzt werden? Dieses kostenpflichtige Online-Seminar steht auch Nicht-Mitgliedern offen. Weitere… weiterlesen
  • Familienpool als Instrument der Immobiliennachfolge
    Die Familiengesellschaft – oder auch Familienpool genannt – ist eine geeignete Gestaltungsvariante, um Immobilienvermögen innerhalb der Familie zu erhalten. Der Gesellschaftsvertrag kann individuell auf die jeweilige Familienkonstellation eingehen und die Regelungen auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen. Er ist das Herzstück des Familienpools und legt für alle Beteiligten Bedingungen fest, an die sich die Gesellschafter halten… weiterlesen
  • Vorkaufsrecht für Gemeinden – was gilt?
    Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zum Vorkaufsrecht Die Gemeinde kann nur in bestimmten Fällen das Vorkaufsrecht für ein Grundstück ausüben, wenn dieses im Geltungsbereich einer Erhaltungsverordnung liegt. Das Bundesverwaltungsgericht hat in einem Urteil vom 09.11.2021 entschieden, dass für eine Gemeinde das Vorkaufsrecht für ein Grundstück, das im Geltungsbereich einer Milieuschutzsatzung liegt, nicht existent ist, wenn das Grundstück… weiterlesen
  • Gast-Seminar für Haus+Grund: Das Testament – Regelnotwendigkeiten unter Berücksichtigung des Berliner Testaments
    In diesem Online-Seminar am 30. November 2021, durchgeführt für Haus+Grund München, erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Bedeutung und Gestaltungsmöglichkeiten des Testaments. – Wie sieht die sogenannte gesetzliche Erbfolge aus, wenn Sie kein Testament erstellen?– Welche Vorüberlegungen sind für ein Testament wichtig?– Welche möglichen Instrumentarien einer testamentarischen Verfügung gibt es? Sie erhalten zudem wichtige… weiterlesen
  • Die Bodenrichtwerte zum 31.12.2020 … und zum 01.01.2022 erneut
    Im September haben wir Ihnen die neuen Bodenrichtwerte, die der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München zum 31.12.2020 veröffentlicht hat, vorgestellt. Im Rahmen der Novellierung des Grundsteuergesetzes wurde als Hauptfeststellungszeitpunkt zur Erhebung der Grundsteuer der 01.01.2022 festgesetzt. Das heißt, nachdem der letzte Bodenrichtwert zum 31.12.2020 ermittelt wurde, ist die nächste Bodenrichtwerterhöhung innerhalb der… weiterlesen
  • Grundsteuer – der bayerische Sonderweg. Kommt die Reform ins Stocken?
    Auf massiven Druck der Interessensvertreter in Bayern wurde im letzten Jahr bei der Grundsteuerreform eine Länder-Öffnungsklausel verabschiedet. Diese Klausel ist die Grundlage dafür, dass die einzelnen Bundesländer bei den Regelungen der neuen Grundsteuerbemessung vom bundeseinheitlichen Modell abweichen und eigene Regelungen beschließen können. Die Bayerische Staatsregierung will die Öffnungsklausel nutzen. Die Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer in… weiterlesen
  • münchner immobilien fokus: Digitale Veranstaltungsreihe rund um die Immobilie
    Seit 2009 veranstalten wir zusammen mit der Aigner Immobilien GmbH die Reihe münchner immobilien fokus. Jedes Jahr im Frühjahr und Herbst fand die Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Literaturhauses in München statt, um den Mitgliedern der Branche eine Netzwerkplattform zu bieten. Mit der Pandemie sind leider alle Präsenzveranstaltungen ausgefallen. Auch in diesem Herbst haben wir uns… weiterlesen
Nach oben scrollen
+49 89 547143
info@acconsis.de
Newsletter abonnieren